Tennis, Tennis und nochmal Tennis,

das ist es, was gute und leistungsorientierte Spielerinnen und Spieler, aber auch deren Eltern, meistens ganz oben auf ihrer Liste stehen haben.

Die Schulung der koordinativen und konditionellen Fähigkeiten

wird dabei oft vernachlässig. Dabei sind es genau diese Fähigkeiten, denen vor allem im Kindes- und Jugendalter besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden muss, da die Fähigkeiten oder besser gesagt die nicht ausreichenden Fähigkeiten in diesen beiden Bereichen ein leistungslimitierender Faktor im Tennis sind.

Schnelligkeit, Ausdauerleistungsfähigkeit, Kraft und Beweglichkeit. Das ist die Reihenfolge der Leistungsfaktoren, die neben einer guten Technik für eine optimale Leistungsfähigkeit notwendig sind

Unsere Spielerin Mara Guth wird schon seit Jahren nach eben diesen Prinzipien ausgebildet und nun besteht die Möglichkeit auch für andere Spielerinnen und Spieler, diesem Weg zu folgen und auf die gleichen Trainer zuzugreifen, die Mara ausbilden und trainieren.

Carlos Tarantino und nun auch zusätzlich Dante Magnoni, die beiden Verantwortlichen für den Tennisbereich, sind allen bekannt und für viele ein Garant für das Erlernen einer guten Technik im Tennis.

Marco Büttner aus Frankfurt und nun zusätzlich Myriam Färber aus Usingen, das sind die Namen,

die noch nicht so geläufig sind und bei Mara den Bereich des koordinativen und konditionellen Trainings abdecken.

Beide sind freiberuflich tätig. Marco ist selbst Leistungssportler (Ringer), weiß also wovon er spricht, ist lizensierter Sport- und Fitnesstrainer, studiert in Frankfurt und trainiert bei Bedarf in Usingen, aber auch an anderen Orten, während Myriam als selbstständige und lizensierte Sport-und  Fitnesstrainerin in Usingen neben Mara bereits weitere 7 Kinder und Jugendliche des UTHC trainiert.

Wir haben uns zu diesem Schritt „der Öffnung“ entschlossen, da wir aus eigener Erfahrung wissen wie schwer es ist, in diesem Bereich geeignete Trainingsmöglichkeiten zu finden.

Das Training von Myriam orientiert sich übrigens an dem Konditions- und Koordinationstest des DTB,

den die Uni Bochum zweimal im Jahr mit allen Kaderspielern aus ganz Deutschland durchführt. Zusätzlich ist sie was das Training von Mara betrifft im Kontakt mit dem Konditrainer des Fed-Cup Teams, Mike Diehl, der auch alle Profispieler des DTB „unter seinen Fittichen“ hat.

Für leistungsorientierte Spielerinnen und Spieler sind somit beide erste Wahl und damit die ideale Ergänzung zu Carlos und Dante.

Alle die interessiert sind können sich gerne an den Jugendwart des UTHC Michael Guth wenden, der dann entsprechend weitervermitteln kann.

Wir haben Interesse am Koordinations- und Konditionstraining beim UTHC

13 + 1 =

Share This