Liebe Mitglieder des Usinger Tennis- und Hockey Clubs,

Schon seit mehr als 20 Jahren – und davon vielen Jahren als ihr 1. Vorsitzender – bin ich im Vorstand des UTHC tätig und obwohl mir diese Arbeit immer viel Spaß gemacht hat, wäre es doch gut, wenn die Führung des Vereins so langsam mal in andere Hände gelegt wird. Viel zu oft kleben Vorsitzende an ihren Posten und verhindern so eine natürliche Weiterentwicklung des Vereins, in der neue Ideen eingebracht und umgesetzt werden können.

Der wichtigste Grund für meinen Entschluss

ist jedoch, dass ich im Rentenalter immer mehr und länger Urlaub mache und in Zukunft machen werde.

Wie zuletzt beim Charity-Event und dem TTT 2015 bin ich auch jetzt wieder den ganzen September 2016 nicht da und kann den Verein somit bei dem Charity-Event 2016, dem TTT 2016 und der Jubiläumsfeier des TC Obernhain nicht vertreten. Dieser Trend wird sich noch verstärken und ich werde leider in Zukunft immer weniger für repräsentative Zwecke zur Verfügung stehen.

Dies ist für das Bild des Vereins nach außen nicht gut; ein 1. Vorsitzender muss sich regelmäßig präsentieren, sonst fragen Mitglieder und Außenstehende immer öfters nach, wo er denn jetzt wieder sei und ob er diese Events bzw. seinen Verein nicht wichtig genug findet. So eine Debatte sollte man überhaupt nicht aufkommen lassen, denn sie schadet dem Verein sehr.

Um eines schon vorweg zu nehmen: Selbstverständlich stehe ich dem Verein auch weiterhin in 2. Reihe (als Mitglied des Teams Kassenwart mit der Mitglieder- und Hallenverwaltung) als graue Eminenz sehr gerne zur Verfügung.

Mit diesem im Hinterkopf habe ich mir Gedanken gemacht, wie es so reibungslos wie möglich weiter-gehen könnte, insbesondere auch, da es mir ein wichtiges Anliegen ist, den Vorstand weitest möglich in seiner jetzigen Zusammensetzung aufrecht zu erhalten.

Ich habe in Dirk Rabis eine Person gefunden, die bereit wäre, die Position des 1. Vorsitzenden zu übernehmen und den Verein zu führen.

Um schon frühzeitig die Weichen für eine einvernehmliche Lösung und somit eine weitere erfolgreiche Zukunft des UTHCs  zu setzen, haben wir diesen Themenkomplex in den letzten Wochen eingehend im erweiterten Vorstand besprochen. Alle stehen hinter dieser Entscheidung und werden zusammen mit Dirk diesen Verein weiterhin erfolgreich steuern.

Damit das Ganze reibungslos über die Bühne geht, wird Dirk die Position des 1. Vorsitzenden ab jetzt kommissarisch übernehmen. Die Mitglieder werden dieser Änderung dann in der nächsten Mitgliederversammlung 2017 formell zustimmen können.

Ich bedanke mich

bei dem gesamten Vorstandsteam für eine immer sehr angenehme und sehr erfolgreiche Zusammenarbeit und für die Unterstützung in all den Jahren. Selten war es mir erlaubt in so einem wunderbaren Team mitwirken zu dürfen.

Bei Ihnen, lieben Mitgliedern,

möchte ich mich für das Vertrauen bedanken, das Sie mir in all den Jahren geschenkt haben. Ohne Ihre Unterstützung und Mitarbeit stünde der Verein nicht dort, wo er heute steht.

Ich bin mir sicher, dass auch Dirk

diese Zusammenarbeit und Unterstützung erfahren wird, damit der Usinger Tennis- und Hockey Verein seinen erfolgreichen Weg auch weiterhin gehen kann.

In diesem Zusammenhang …

Petra Netusil, unsere Jugendwartin, möchte wegen ihrer sehr hohen Arbeitsbelastung im Job schon seit längerem ihre Funktion abgeben.

Wir sind sehr froh,

dass es uns gelungen ist, nunmehr Michael Guth als ihren Nachfolger präsentieren zu können. Er wird die Position des Jugendwart erstmal kommissarisch übernehmen.

Wir danken Petra sehr für eine erfolgreiche Jugendarbeit, die auch dazu beigetragen hat, dass Namen wie Mara Guth, Niklas Baucke und Sergey Topic zurzeit in aller Munde sind.

Wir wünschen Michael viel Erfolg in seinem neuen Job, der nicht immer leicht ist, da man nicht nur die Kinder, sondern insbesondere auch die Eltern „zu betreuen“ hat.

Usingen, 30.06.2016
Ihr Wilhelmus Beijer

Dirk Rabis nimmt sich (vorab noch kommissarisch) als neuer 1. Vorsitzender der Führung und Entwicklung des UTHC an.

Der UTHC verfügt über viel Potential

Liebe UTHC Mitglieder, auch ich möchte mich an dieser Stelle einmal für das gezeigte Vertrauen aus den Reihen des Gesamtvorstandes bedanken und bereits die Zeit meiner Tätigkeit als kommissarischer 1. Vorsitzender des UTHC effektiv nutzen.

 

Eure Wünsche und Anregungen ...

5 + 1 =

Die Entwicklung eines Vereins lebt von der offenen Kommunikation

Ich würde mich freuen, wenn sich unsere Mitglieder „über dieses Kontaktformular“ oder direkt via vorsitz@uthc.de mit ihren Wünschen oder Anregungen an mich wenden und mir hierdurch die Möglichkeit geben ggf. gewünschte Änderungen oder Neuerungen im Vorstand zu diskutieren und somit in künftige Planungen des UTHC einzubeziehen.

Schon jetzt meinen besten Dank für eure Mitwirkung und herzliche Grüße
Euer Dirk Rabis

Share This